• Hila Naftali

Liebeskummer?!


Als Psychologin und Yogalehrerin habe ich manchmal das Gefühl ich wäre eine Herzchirurgin. Natürlich nicht des physischen Herzens sondern des psychischen und energetischen Herzens oder wie wir es im Yoga nennen Anahata. Je mehr ich mich mit diesem wundervollen Herzen beschäftige desto mehr wird mir bewusst, dass Leid und Kummer hauptsächlich durch uns verursacht werden. Ohne dem bewusst zu sein öffnen wir und schliessen wir unser Herz ständig. Dieses öffnen und schliessen hat einen enormen Einfluss auf alles was wir im Leben machen.

Diese Schlussfolgerung brachte mich dazu in betracht zu ziehen, dass Liebeskummer nicht existieren kann, da Liebe und Kummer sich gegenseitig ausschliessen. Wenn wir wirklich und wahrhaftig lieben dann ist unser Herz weit geöffnet was zur folge hat, dass wir gut ein und ausatmen können, das unser Energiefluss nicht blockiert wird und das wir uns selbst lieben und wertschätzen. Dieser Zustand kann nie als Leid oder Kummer empfunden werden. Kummer und Leid treten dann ein, wenn wir unser Herz schliessen. Dadurch atmen wir schlechter und unser Brustkorb fühlt sich immer schwerer an. Je länger unser Herz verschlossen bleibt, desto schlechter fühlen wir uns. Wahre Liebe kennt keinen Kummer, da diese Art von liebe nicht fragt was kriege ich davon dass ich liebe. Wahre Liebe bedeutet mein Herz ist offen für mich und meine Mitmenschen. Wahre Liebe bedeutet auch mein Herz ist offen für den Trennungsschmerz und achtet darauf dass ich Schmerz genauso akzeptiere wie Freude. Nur wenn wir Schmerz nicht akzeptieren wird dieser mit der Zeit zum Kummer. Allerdings passiert dass, weil mein Herz sich schliesst und ich so erlaube dass der Kummer die Liebe ablöst. Liebe ist nur möglich wenn mein Herz sich öffnet und Kummer kommt nur wenn ich dem Schmerz erlaube mein Herz zu schliessen.

Es ist für uns wichtig zu verstehen, dass unser Herz sich öffnen und schliessen kann und wir im Stande sind beides zu beeinflussen. Der erste Schritt ist immer unser Bewusstsein zu erhöhen und dann können wir durch Psychologie und Meditation lernen mit offenem Herzen zu leben und dadurch Kummer loszulassen.

Hila Naftali - Psychologin und Psychoyogi

#Liebe #Kummer #PsychoyogaTherapy